Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Formel 1 !
aerox Offline




Beiträge: 297

13.04.2003 09:15
RE: Der neue Ferrari bleibt in Imola in der Garage !!! Antworten

Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wird beim Großen Preis von San Marino in Imola mit dem alten Ferrari starten müssen. Der neue Ferrari F 2003 GA sei noch zu unzuverlässig, berichtete die "La Gazzetta dello Sport". Für die überraschend schwach in die Saison gestartete Scuderia ist dies ein weiterer Rückschlag. Nach dem Grand Prix von Brasilien hatte Ferrari-Teamchef Jean Todt gehofft, in Imola den neuen Wagen einzusetzen. Jetzt aber erscheint Ferrari das Risiko mit dem 2003- Modell zu hoch. Eine offizielle Bestätigung von Ferrari stand am Samstagmittag noch aus
Testfahrten im alten Auto
Schon vor Wochen hatte Ferrari das Debüt des neuen Rennwagens für den Grand-Prix angekündigt. Die großen Technikprobleme bei den letzten Tests auf dem Toskana-Kurs in Mugello haben nun wohl für die Kehrtwende gesorgt. In den letzten drei Testtagen blieb der F 2003 GA drei Mal liegen. Am Freitag musste für Rubens Barrichello eigens ein neuer Motor per Hubschrauber von Maranello an die Teststrecke nach Mugello geflogen werden. Anders als geplant testete Michael Schumacher derweil auf der hauseigenen Strecke in Fiorano mit dem alten Ferrari. Ein weiteres Indiz dafür, dass Ferrari den neuen Rennwagen in Imola in der Garage lassen werde, meinte die "La Gazzetta dello Sport".

Nur Rang acht
In der WM-Wertung liegt Titelverteidiger Michael Schumacher mit acht Punkten nach drei Rennen hinter dem finnischen Spitzenreiter Kimi Raikkönen (McLaren-Mercedes) nur auf Rang acht. In der Teamwertung rangiert Ferrari mit 16 Punkten hinter McLaren-Mercedes (39) und Renault (23) auf Platz drei.

cu aerox

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz