Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 230 mal aufgerufen
 Formel 1 !
aerox Offline




Beiträge: 297

31.07.2003 08:34
RE: Jordan: Shanghai wird neue Standards in der F1 set Antworten

Als erster Formel-1-Teamchef besuchte Eddie Jordan in dieser Woche den in China entstehenden Shanghai International Circuit, auf dem die Königsklasse in der Saison 2004 zum ersten Mal fahren wird.

Der von der Shanghaier Gemeinderegierung, dem Shanghai International Circuit und dem TV-Sender CCTV organisierte Besuch beinhaltete unter anderem auch eine Besichtigungstour der 5,45 Kilometer langen Strecke.

Bei der Stippvisite bestätigte Shanghai International Circuit-Präsident Mao Xiaohan die Pläne, welche die Entwicklung des neuen Komplexes nicht nur als Formel-1-Rennstrecke vorsehen, sondern als Anlage die den Chinesen für andere Veranstaltungen offen stehen und ein wichtiges Zentrum des ökonomischen und kulturellen Lebens von Shanghai werden soll.

"Was ich hier heute gesehen habe ist eine Vision wie die Formel 1 und der Motorsport im Allgemeinen eine wichtige Rolle in vielerlei Hinsicht bei der Entwicklung der Ökonomie und Kultur eines Landes spielen können. Ich bin am meisten von den Plänen für die neue Strecke beeindruckt. Das ist ein fantastisches Projekt welches neue Standards in der Formel 1 setzen wird und Shanghai für die hohen Standards weltweite Aufmerksamkeit bescheren wird", erklärte Eddie Jordan.

Der Präsident des Shanghai International Circuit, Mao Xiaohan, sagte: "Mit dem näherrückenden Großen Preis von China in der Saison 2004, sind wir sehr erfreut darüber neue Freunde in Shanghai begrüßen zu dürfen. Shanghai ist weltweit für seine außergewöhnlichen Leistungen, besonders was das Design und die Konstruktion betrifft, gewürdigt worden und wir sind zuversichtlich, dass wir eine aufregende Strecke bieten und einen erfolgreichen China-Grand Prix ausrichten werden. Wir hoffen, dass alle Fahrer und Teams das Rennen hier genießen werden. Darüber hinaus sind wir sehr erfreut, dass jedes Team seine Leidenschaft und sein Interesse an unserer Strecke zeigt. Der persönliche Besuch von Eddie Jordan ist herzlich willkommen und wir hegen die Hoffnung, dass jeder Fahrer und jedes Team in Shanghai großartige Leistungen erreichen kann."

Yu Zhifei, stellvertretender Geschäftsführer des Shanghai International Circuit, fügte dem hinzu: "Für die Chinesen ist der Grand Prix ein bedeutendes Ereignis und wir sind sehr stolz darüber die einzigartige Möglichkeit zu haben Sportler, Zuschauer und Fernsehzuschauer aus der ganzen Welt willkommen heißen zu können. Das Interesse an der Formel 1 steigt in China dramatisch und wir freuen uns, dass unsere Partnerschaft mit Jordan so erfolgreich gewesen ist. Eddie Jordan ist dabei von großer Hilfe gewesen diesen Erfolg zu erzielen und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Eddie und seinem Team vor dem ersten China-Grand-Prix in der Saison 2004."

Im Rahmen seines Besuchs in China, war Eddie Jordan vor der Stippvisite auf der Rennstrecke Gast in einer Pressekonferenz mit den chinesischen Medien und Ehrengast eines Essens zu dem Yu Zhifei, der stellvertretender Geschäftsführer des Shanghai International Circuit und von CCTV, geladen hatte.

cu aerox

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz