Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 265 mal aufgerufen
 Spielekonsole !
aerox Offline




Beiträge: 297

19.03.2003 14:30
RE: Playstation 2 geht im Frühjahr 2003 online. Antworten

Kaum ein Unternehmen hätte gedacht, dass Besitzer einer Spielekonsole jemals online gegeneinander antreten können. Selbst Branchengrößen beharrten lange Zeit auf dem Standpunkt, Konsolen-Nutzer würden nur offline spielen wollen -- schwenkten letztendlich aber ein. So auch Nintendo, die jüngst für amerikanische GameCube-Besitzer einen Breitband-Adapter und ein Modem ankündigten. Darauf hat Sony jetzt wenigstens etwas den Schleier über seinem eigenen Onlinedienst für Europa gelüftet

Der Online-Service der Playstation 2 (PS2) wird demnach im Frühjahr 2003 seine Europapremiere feiern -- aber nicht wie erhofft in Deutschland, sondern in England. Erst im Laufe des Jahres sollen dann die restlichen PAL-Regionen Frankreich, Spanien, Australien, Deutschland und weitere europäische Gebiete folgen. Auf konkrete Starttermine wollte sich Sony nicht festlegen. Somit bleibt abzuwarten, ob der PS2-Onlinedienst vor dem Xbox-Service am 14. 3. 2002 startet oder erst danach.

Sony hat es ebenfalls vermieden, schon jetzt den Internet-Provider zu benennen, mit dem man hierzulande den Onlinedienst abwickelt. Unklar ist bisher auch, ob sich dann nur Spieler mit einem Breiband-Internetzugang oder wie in Amerika auch Modem-User einwählen können.

Immerhin konkretisierte Sony sein Onlinespiele-Aufgebot, das man zum Start des Dienstes im Frühjahr 2003 an den Handel ausliefert. Dazu zählen neben den bereits in Amerika verfügbaren Titeln wie Socom: Navy Seals auch neue Spiele wie Hardware: Online Arena, Destruction Derby Online, Twisted Metal Online, Frequency 2, My Street, ATV Offroad, This is Football 2004 und World Rally Championship Online. Auch das PC-Onlinerollenspiel Everquest sei weiterhin für die PS2 geplant. Hinzu kämen weitere Games so genannter Third-Party-Entwickler wie Capcom, Activision und Take 2.

Angaben zu Preisen machte Sony nicht. So bleibt weiterhin offen, wie viel der Spieler für den Netzwerk-Adapter berappen muss oder für das Breitband-Spielepaket, dem neben dem Adapter auch ein Onlinespiel und eine Software-CD beiliegt, auf der man neben Demos auch ein Menü zur Einstellung des Netzwerkes findet. Nach Informationen von PlanetPS2 soll das Paket in England mit 45 Pfund (71 Euro) zu Buche schlagen.

Auch in Deutschland will sich Sony bei der Übertragung von Daten auf das Dynamic Network Authentication System (DNAS) verlassen. Dieser Standard soll das Copyright von Inhalten wahren und ist nach Angaben Sonys bereits während des PlayOnline-Betatestes der Final-Fantasy-Entwickler Square geprüft worden. (daa/c't)


cu aerox

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz