Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 267 mal aufgerufen
 Spielekonsole !
aerox Offline




Beiträge: 297

19.03.2003 14:32
RE: Neue konsole Phantom. Antworten

Neue Konsole bald verfügbar Kaum hat Sony auf der CES in Las Vegas die technischen Daten für die PS3 bekannt gegeben, da erschüttert eine neue Meldung den Konsolenmarkt: Die amerikanische Firma Infinium Labs aus Florida will mit den drei Größen Playstation, Xbox und Gamecube mitmischen. Auch wenn die technischen Daten noch nicht feststehen, der Name macht jetzt schon einiges her: Phantom.

Die Skepsis bleibt jedoch. Der Konsolensektor ist nach wie vor total gesättigt und man würde einer Firma, die mit einem neuen Automobil den Markt erobern will, mit dem gleichen Misstrauen begegnen. Eine Tatsache, die Geldgeber hemmt in die Entwicklung der Phantom-Konsole zu investieren. Was wiederum dazu führt, dass man davon ausgehen kann, dass in dem Herzen von Phantom keine eigens produzierte Technologie pocht. Also nur eine Auswahl an PC-Komponenten, die mit einer neuen Plastikhülle dem Gamervolk untergejubelt werden soll? Das würde auch erklären, warum Infinium Labs schon jetzt lauthals tönt, 36.000 Spiele für die Konsole zu besitzen. Aber liegt in diesem Sektor nicht schon die Xbox ganz weit vorne? Mal ehrlich: Wer könnte Microsoft die Stirn bieten?

Natürlich lässt der Neuling aus Tampa Bay verlauten, dass die neue Konsole sich ganz dem aktuellen Zeitgeist unterwirft. Spiele stehen zum Download über das Internet bereit, ebenso wie Demos. Phantom soll laut Aussagen von Infinium "an always on broadband device" sein, also ein Breitbandgerät mit Flat-Rate-Avancen. Und da Phantom nur Hardcore-Gamer ansprechen soll, warten schon bald auf die kabellosen Pads unendlich viele Onlinespiele.

Sicherlich: Die neue Konsole, die schon im März zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt werden soll, wird unweigerlich nur so vor Leistung und Geschwindigkeit protzen können. Doch wer soll die 500 Millionen Dollar Werbekosten zahlen, die zum Beispiel Microsoft ausgegeben hat, um die Xbox einzuführen? Ohne Promotion bleiben auch die Softwarefirmen skeptisch und werden wohl kaum ihre Spiele für eine neue Plattform umprogrammieren, es sei denn Phantom kann PC-Spiele lesen. Aber dann steckt unter dem schwarzen Gehäuse nichts anderes als ein Massen-PC und der wird bei Aldi erschwinglicher sein. Der Verkaufsstart steht jetzt schon fest: Im November diesen Jahres soll Phantom für den US-Markt verkaufsfertig sein. Wir bleiben gespannt.


cu aerox

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz